Sind sie auch in der Aktionismus-Falle gefangen? Was meinte Peter Drucker als er sagte: “Arbeite an Deinem Unternehmen – nicht in Deinem Unternehmen”

CategoriesInspiration

Der US-amerikanischer Ökonom österreichischer Herkunft hat seit den 1940er Jahren zahlreiche einflussreiche Werke über Theorie und Praxis des Managements veröffentlicht.

Er gilt als ein Pionier der modernen Strategie und Managementlehre und als origineller und unabhängiger Denker. Wie können Sie von diesem Tip profitieren?

Viele Chefs sind heute immer busy – in grossen Unternehmen und auch in kleinen. Busy ist chic. Aktionismus macht wichtig. Bournout ist schon fast ein Ritterschlag…
Hand auf’s Herz: Haben Sie eine schriftlich festgelegte Unternehmens Strategie, mit messbaren Zielen? Sind Sie überzeugt davon, dass Ihre Strategie Ihr Unternehmen in die Zukunft trägt? Kennen Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihre Strategie – und wissen sie, auf welche Ziele sie einen Einfluss haben? Haben Sie sogar eine Unternehmensvision – die so anziehend und begeisternd ist, dass Sie frühmorgens aufstehen und sich auf die Arbeit freuen? Ist sie so begeisternd, dass Ihre Mitarbeiter stolz darauf sind, Teil Ihrer Mission zu sein? Erhalten Sie Initiativbewerbungen, weil Menschen bei Ihnen arbeiten wollen, weil sie fasziniert sind, von dem was Ihr Unternehmen macht? Empfehlen Kunden Ihr Unternehmen an Bekannte und Freunde weiter, weil es so wertvoll war, was Sie für diese getan haben?

Wenn Sie plötzlich ausfallen würden (weil Sie z.B. krank sind oder Urlaub machen wollen, weil Sie sich weiterbilden wollen, weil Sie ein anderes Unternehmen aufbauen wollen oder weil Sie sich um Ihre Familie kümmern möchten), würde Ihr Unternehmen genauso gut oder sogar noch besser weiterlaufen? Wenn Sie jetzt: “JA” gesagt haben, testen Sie es – und teilen Sie Ihre Erfahrung mit uns.
Haben Sie schon einen Nachfolgeplan? Wer soll die Firma in welchem Zustand übernehmen? Wann? Und hoffentlich zu welchem Preis?

Alle diese Themen haben herzlich wenig mit den vielen hektischen Meetings, mit dem Trouble-Shooting, mit dem Immerunterwegssein und den langen Arbeitstagen zu tun. Aber sie gehören zu den wichtigsten Fragen, die sich eine Unternehmensleiterin oder ein Unternehmensleiter stellen sollte. In vielen Projekten stellen wir fest, dass das Gewicht dieser Fragen für den langfristigen Unternehmenserfolg oft unterschätzt wird oder gar nicht bewusst ist. Mit der Beantwortung dieser Fragen, erreichen Sie langfristig mit Sicherheit viel mehr, als wenn Sie 140 % im Tagesgeschäft geben und auf Urlaub verzichten.

Oft hören wir vor der Zusammenarbeit mit uns: “Ich habe keine Zeit, ich muss mich um das Geschäft kümmern, jetzt ist gerade wieder das und das passiert… und so weiter”. Schon während wir gemeinsam an diesen strategisch fundamentalen Fragen arbeiten, ändert sich aber diese Meinung rasch. Oft wächst die Freude am eigenen Unternehmen wieder merklich, die Zukunftsperspektiven werden positiver und der Geschäftserfolg steigt schon nach kurzer Zeit.
Weil wir davon überzeugt sind, dass die Beantwortung dieser Fragen und die richtige Strategie die wichtigsten Erfolgstreiber für Firmen sind, haben wir von der Vestalis GmbH es uns zum Ziel gemacht, Firmenleiter zu inspirieren, sie zu befähigen und zu begleiten auf ihrem Erfolgsweg.
Haben Sie sich in diesen Schilderungen ein wenig selbst erkannt? Dann laden wir Sie herzlich dazu ein, auf unserer Website mehr darüber zu erfahren, wie wir das tun: www.vestalis.ch

Gerne bieten wir Ihnen ein persönliches Gespräch an.

Bitte kontaktieren Sie uns:
team@vestalis.ch oder Tel. +41 61 751 86 90

 

Strategien, die gewinnen!
inspirieren befähigen begleiten

Vestalis GmbH
Angensteinerstrasse 6
4153 Reinach/BL
Mail: team@vestalis.ch
Tel. +41 61 751 86 90
www.vestalis.ch